NEWS

25.02.2010 Raya macht ihr Praktikum ...


... bei uns. Herzlich Willkommen! In drei Wochen wird sie das freie Theaterleben kennenlernen und uns in unserer Arbeit unterstützen. Danke für die Unterstützung, denn bei uns gibt es immer viel zu tun.
Und darüber wird sie in ihrem Blog berichten. Dann wisst ihr / wissen Sie mehr, was bei uns so hinter den Kulissen abgeht. Mehr davon unter Blog


06.02.2010 Listen to me

 

 .. hieß der Workshop zum Thema Sucht, den Beate Albrecht am 4. und 5.2.2010 an der Städtischen Realschule in Düsseldorf gehalten hat. Spannend wars und wir haben viel geschafft. So haben wir uns über eine gelungene Aufführung am Freitag Abend gefreut. Und so hat das von den Schülerinnen in 10 Stunden entwickelte Stück begonnen:
 `Hey Leute, ich bin Charly. Wisst ihr, ich bin Sängerin einer coolen Band, den ,,Hangovers''. Am Anfang, waren wir ziemlich erfolgreich ..bis.. Okay, das was passiert ist, fällt mir schwer zu erzählen. Lisa ist genau das gleiche passiert.Naja, fast. Schaut euch ihre Geschichte an, dann wisst ihr vielleicht mehr über mich ... ´


14.01.2010 Video aus Rhede ...

 
... von `Alkohölle´. 2 tolle Aufführungen vor der der Haupt- und Realschule. Auf dem Foto links am Rand seht ihr Fritzi Eichhorn, als Lena Heidenreich und Tobias Vorberg, als Al Alcohol. Und hier gibt es ein Video zur Vorstellung 
Viel Spass bei  www.bbv-net.de/videos/tv/ unter `Vollrausch ohne Rheder Jugend´


13.01.2010 Regisseur gefunden,

 

 ... den haben die Ruhrpiratinnen. Mit Andreas Hartmann stechen sie nun in See, um am 24.6.10 auf der `MS Schwalbe´ Theater zu machen. 
`Ruhrpiratinnen´ wat´n dat? Hier gibt´s mehr www.ruhrpiratinnen.de --- zurück geht es zu .... 
Andreas Hartmann hat eine zweijährige Schauspielausbildung in Brüssel an der Ecole Internationale de Theatre Lassaad absolviert und an vielen Workshops teilgenommen. Mit Les Troyens (musikalisches Clownstrio) hat er Gastspiele in ganz Europa und in Kanada gegeben. Er war u.a. Preisträger in international besetzten Festivals in Chalon sur Saone.
10 Jahre Arbeit als Klinik Clown und 3 Jahre Projektleiter des bundesweiten Projekts "Die Clowns von Herzenswünsche e.V." und Mitorganisator des Bunten Bundes Bündnisses (BuBuBü) in Berlin, bundesweites Treffen der Klinikclowns.
Mitbegründer des Vereins "Clownsvisite e.V. " und lange Zeit künstlerischer Leiter. Clownscoaching in den verschiedensten Krankenhäusern.
Gibt regelmäßig Workshops im Bereich Theater, Clownerie und Klinikclownerie. Im Straßentheaterbereich als Erwachsenentheater Walk-akt "Mathilda & George unterwegs ...  sowie Regiearbeiten u.a. mit `Den Ruhrpiratinnen´
Mehr über ihn unter www.liniesieben.de/linie-sieben/.