NEWS

02.04.2010 `Fooling´ ...


... der  Workshop mit Hilde Cromheecke,  künstlerische Leiterin von Theater Liniesieben wird im Juli 2010 wieder in Witten stattfinden. Fooling ist eine Form des Theaters, die mit Körperausdruck, Improvisation, Tanz und emotionalem Empfinden arbeitet. Der Fool ist der moderne Narr.
Wir haben schon zweimal das Vergnügen gehabt mit Hilde zu arbeiten und können den Workshop nur empfehlen.
Also nutzt die Gelegenheit -  Kosten: 150€ /Person  / Zeiten: 03./04.07.2010, jeweils 10-17 Uhr in Witten

Mehr Infos bei `theaterspiel´ - siehe auch Kontakt

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Britta Lennardt / Brille-Theater für die Initiative und die Organisation des Workshops.



 


02.03.2010 Die Ruhrpiratinnen schreiben weiter ...

 
...  an ihrem Theaterstück für die `Local Hero Wochen´ im Juni. Und das in Gladbeck. Heiße Diskussionen, scharfe Kritiken, Ernüchterung und Begeisterung, ein Autogramm von Kevin Kuranyi und eine schmackhafte Mandarinentorte begleiteten das Seminar, das von Heidi von Plato  geleitet wurde. Wir danken an dieser Stelle Elisabeth Roters-Ullrich vom Literaturbüro Ruhr für die Organisation und Kooperation und steigen nun mit vielen Ideen, einigen Texten, einem roten Faden und vielen offenen Fragen in die Probenphase. Mehr über die Ruhrpiratinnen unter


25.02.2010 Raya macht ihr Praktikum ...


... bei uns. Herzlich Willkommen! In drei Wochen wird sie das freie Theaterleben kennenlernen und uns in unserer Arbeit unterstützen. Danke für die Unterstützung, denn bei uns gibt es immer viel zu tun.
Und darüber wird sie in ihrem Blog berichten. Dann wisst ihr / wissen Sie mehr, was bei uns so hinter den Kulissen abgeht. Mehr davon unter Blog


06.02.2010 Listen to me

 

 .. hieß der Workshop zum Thema Sucht, den Beate Albrecht am 4. und 5.2.2010 an der Städtischen Realschule in Düsseldorf gehalten hat. Spannend wars und wir haben viel geschafft. So haben wir uns über eine gelungene Aufführung am Freitag Abend gefreut. Und so hat das von den Schülerinnen in 10 Stunden entwickelte Stück begonnen:
 `Hey Leute, ich bin Charly. Wisst ihr, ich bin Sängerin einer coolen Band, den ,,Hangovers''. Am Anfang, waren wir ziemlich erfolgreich ..bis.. Okay, das was passiert ist, fällt mir schwer zu erzählen. Lisa ist genau das gleiche passiert.Naja, fast. Schaut euch ihre Geschichte an, dann wisst ihr vielleicht mehr über mich ... ´