NEWS

16.05.2009 Bürozeiten


Bei uns ist Service groß geschrieben. Wir bemühen uns die Leistungen in diesem Bereich immer wieder zu erweitern und zu verbessern. So ist unser Büro ab Mai 2009 täglich besetzt. Karsten Albrecht und Andrea Lennardt und manchmal Mitglieder des Spielerteams beantworten gerne Ihre Fragen und bearbeiten Ihre Wünsche.
Manchmal erreichen Sie jedoch nur unseren Anrufbeantworter, dann rufen Sie außerhalb der Bürozeiten an oder wir sind auf der anderen Leitung, im Lager, Probenraum, auf Tour oder - und das kann auch passieren, jemand ist krank. Dann freuen wir uns, wenn Sie uns Ihre Nachricht hinterlassen, wir rufen schnell und garantiert zurück.
Bürozeiten sind Montag - Freitag 9:30 - 13:00
Mobil erreichen Sie uns, wenn wir nicht gerade in der Vorstellung sind, unter 0160-4136395


15.05.2009 Seminar `Regie Führen´


Beate Albrecht leitete auf dem 2. Drama Ministry in Witten zwei Seminare zum Thema `Regie führen´. Beide Seminare waren ausgebucht und es hat sehr viel Spass gemacht. Daneben hatte Beate das Vergnügen am Samstag Abend das Theaterstück `Jenseits vom Tag´ zu zeigen. Herzlichen Dank an Sonni Maier, die mit vielen Organisatoren den Kongress organisierte.

Mehr zum Kongress gibt es unter www.drama-ministry.de


11.05.2009 Alkohölle feiert 400. Geburtstag


Ende Mai ist es soweit - `Alkohölle´ feiert nach knapp 4-jähriger Tour seinen 400. Auftritt.
Wir haben viel damit erlebt: Auftritte in Deutschland, Österreich und Italien, Auftritte vor Jugendlichen und Erwachsenen, in Schulen, Krankenhäusern und Fachkliniken. Wir haben viel über unsere Gesellschaft und die Zeit in der wir leben erfahren dürfen, aber vor allem haben wir wunderbare Menschen kennen gelernt, die sich gegen Sucht und ihre Gefahren äußerst engagiert einsetzen.

Viele Menschen haben zum Gelingen von `Alkohölle´ beigetragen - in der Entstehungsphase, in den verschiedenen Besetzungen und in allem, was drumherum  nötig war - und ist.
An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Beteiligten bedanken und freuen uns auf die nächsten spannenden Jahre und Auftritte. 


09.05.2009 Theaterspiel unterstützte Aktion zum 8.Mai


Kundgebung zum Jahrestag der Befreiung

`Theaterspiel´ ist seit September 2007 mit seinem Stück `Hin&weg.sehen´ für Zivilcourage und gegen rechte Gewalt unterwegs. Am 8. Mai jährte sich zum 63. Mal der Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus. Aus diesem Anlass rief die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN) -Bund der Antifaschisten/innen im Bündnis mit anderen Gruppen und Organisationen u. a. auch ´theaterspiel´ zu einer Kundgebung um 17 Uhr in Witten auf dem Rathausplatz ein.

Weitere Infos unter http://en.vvn-bda.de/