Theaterspiel
Annenstrasse 3
D-58453 Witten
Tel. und Fax. 02302.888446
Mob. 0160.4136395
E-Mail: info@theater-spiel.de
Internet: www.theater-spiel.de

Kritiken zu "Ein bärenstarkes Fest"

 

Wittener „Theaterspiel“ verzaubert Lütgendortmunder Kinder
Von Nils Heimann am 17. März 2009 05:48 Uhr
LÜTGENDORTMUND Das Wittener Theater mit dem Namen "Theaterspiel" gastierte im Rahmen des Dortmunder Lesezaubers in Lütgendortmund. Und das war eine putzmuntere Angelegengheit.
Neu_Lesezauber lüdo 8417.jpg
Das Wittener »Theaterspiel« begeisterte die Kinder in der Stadtteilbibliothek Lütgendortmund mit Wortwitz und Mimik
 
Nein, die kleine Merle (gespielt von Sonni Maier) hat es wirklich nicht leicht. Denn Merle hat morgen Geburtstag und das ist doch eigentlich der schönste Tag des Jahres überhaupt, oder? Doch in diesem Jahr ist alles anders. Papa wohnt nämlich nicht mehr zuhause und Mama muss dringend wegfahren.

Mit Lappen und Feudel

Daher soll Merle den Tag mit der schrulligen Nachbarin Tante Thea (Beate Albrecht), die im selben Haus wohnt, verbringen. Doch die hat alles andere im Sinn als den Geburtstag von Merle zu organisieren, sondern geht lieber mit Lappen und Feudel daran, in Merles Zimmer für Ordnung zu sorgen. 

Dabei stößt sie auf „Popelmon-Karten“ oder „Trollschuhe“. Dass sie mit diesen Begriffen leicht daneben liegt, erkennen natürlich auch die kleinen Zuschauer sofort und verbessern die putzwütige Dame auch prompt.

Mit ihren witzigen Wortspielereien schaffen es die beiden Schauspielerin vom Wittener Theater „Theaterspiel“ das ganze Stück „Ein bärenstarkes Fest“ über einen guten Draht zu den Kleinen herzustellen.

Und auch ein Happy-End darf natürlich nicht fehlen. Mit Hilfe eines Buchstabenrätsels und einem einem bärenstarken Traum schaffen es Jung und Alt zum guten Schluss doch noch mit Torten, Teddys und ungewöhnlichen Geschenken ein tolles Geburtstagsfest für Merle zu veranstalten.