NEWS

05.01.2010 Arbeit zu vergeben


Theaterspiel sucht eine/n KollegIn, die/der mit anfänglich 10 Stunden die Woche den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit ausbaut, Projektvorhaben in ihrer Antragsstellung unterstützt und die fertigen Stücke mit dem Team vermarktet.

Interessiert? - Dann bitten wir um Übersendung der Bewerbungsunterlagen. Kontakt


01.01.2010 Vorhang auf für 2010 ...


 ... in dem wir wieder viel unterwegs sein werden, vielleicht auch in Eurer Nähe. Einfach mal `nen Blick auf den Tourneeplan werfen, dann wisst ihr - wissen Sie, wann wir wo sind. Und dann gibt es natürlich neue Stücke, Projekte, Workshops, Fortbildungen und Visionen. Einfach wieder mal hier reinschauen, wir freuen uns.


24.12.2009 PAUSE


Nach 300 Vorstellungen, 6 Workshops, ca. 90.000 gefahrenen Kilometern ....  schließt sich der Vorhang für 2009. Wir bedanken uns bei all jenen, die uns zu sich eingeladen haben und die große Gastfreundschaft, die wir erleben durften. Wir bedanken uns auch bei all unseren Zuschauern, ca. 60.000 in diesem Jahr, und für die vielen Ideen und Inspirationen, die wir nicht nur für unsere Arbeit mitgenommen haben.
An dieser Stelle möchte ich auch meinem wunderbaren Team danken, ohne dem das alles nicht möglich gewesen wäre - für die Zeit, das Engagement, die Auseinandersetzungsbereitschaft und die Energie, die ihr eingesetzt habt, damit all die Arbeit gut über die Bühne gehen konnte. DANKE.
Lassen Sie, lasst es euch gut gehen, bis bald in 2010


05.12.2009 Um den Welt-Aids-Tag

 
... waren wir mit unserer preisgekrönten Inszenierung - Jugendtheater des Monats NRW, 1. Preis der Penguin´s Days 2007 - des Theaterstückes von Suzanne von Lohuizen  `Dossier: Ronald Akkerman´ in Bamberg, Wurzen, Suhl, Bobritzsch, Celle, Kyritz, Bayreuth, Hof, Regensburg, Plauen, Paderborn, Dortmund, Kaarst und Grevenbroich zu Gast. Wir haben dabei viele engagierte Menschen kennen gelernt, die sich gegen eine Verbreitung des HIVirus und die Ausgrenzung Betroffener einsetzen und bedanken uns auch auf diesen Weg für das Engagement, die Einladung und die Gastfreundlichkeit.