PRESSETEXT >>

Pressetext: LiebeLove and the Sexperts

PRESSEMITTEILUNG

`LiebeLove and the Sexperts´ von Beate Albrecht

Ein Stück über Liebe und Sexualität für Menschen ab 12 Jahren

Eigentlich ist Lucy gar nicht sein Typ und voll peinlich: Sie trägt eine Brille und ist gut in Biologie. Und eigentlich ist für Robin das Wichtigste, Kicken zu gehen mit seinen Kumpels. Eigentlich…
Doch was tun, wenn die Hände schwitzen und der Magen kribbelt? Soll das jetzt Liebe sein?
Robin und Lucy sind ratlos und überfordert mit ihren Gefühlen füreinander. Zwar kennen sie aus Internet und Film alle möglichen und unmöglichen Sexstellungen, wissen, was Intimzone und Kondome sind und Robin hat auch schon den ein oder anderen Porno gesehen, aber wie dem anderen sagen, dass man ihn liebt? Und wie verhüten, es den Freunden erzählen und mit den eigenen Eltern darüber sprechen? Wenn’s konkret wird, hilft auch das Googeln im Internet nicht mehr. Etwas Unterstützung könnten Lucy und Robin bei ihrer ersten großen Liebe gut gebrauchen. Die beiden Experten in Sachen Liebe und Sexualität Bill the Boy und Lovely Rita lassen sich diese Gelegenheit nicht nehmen und beweisen ihr Können. Bisweilen kann das ganz schön nervig werden. Vor allem, wenn sie sich unaufgefordert einmischen…
Mit LiebeLove and the Sexperts entwerfen wir ein lustvolles Stück über Liebe und Sexualität, thematisieren Geheimnisse, Tabus und vermeintliche Peinlichkeiten. Mit viel Musik und Gesang, Live-Raps und Komik nahe an der Lebenswelt der Jugendlichen konzipiert, betreibt das Stück humor- und lustvoll Aufklärung.

Es spielen:
Beate Albrecht (Schauspielerin, Autorin)
Cynthia Oblas (Schauspielerin)
Kevin Herbertz (Schauspieler)
Michel Mardaga (Schauspieler)

Musik: Beate Albrecht & Team

Dauer: 70 Minuten

Erarbeitet in Kooperation mit der AIDS-Hilfe Unna und pro familia Witten.

Gefördert vom Kulturforum Witten und dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

Sächsische Zeitung 29.11.2017 „Es ging um alles was mit der ersten Liebe, dem ersten Sex und Verhütung zusammenhängt. Und zwar leicht verdaulich, unverkrampft, mit Witz und einem Augenzwinkern gespielt.“

Norddeutsche Rundschau 15.02.2018 „Doch bei aller Direktheit wahrt die emphatische Inszenierung die nötige Diskretion und Sensibilität und erreicht damit alle Temperamente unter den Zuschauern. [...] Selten wird ein erhobener Zeigefinger so vergnüglich konterkariert.“

Referenzen:
Annett Warmschmidt, Sina Herrmann, Denny Seidel (AIDS-Hilfe Chemnitz e.V.): "Wir schätzen die unkomplizierte und unkonventionelle Herangehensweise an Themen, die für Erwachsene oft mit Scham besetzt sind. [...] Das Stück trifft mit seinen Botschaften mitten ins Schwarze. Wichtig ist, dass die jungen Menschen abgeholt werden - das gelingt in 'LiebeLove and the Sexperts' bestens. Das Feedback der Jugendlichen ist immer großartig."

Martina Rehberg (pädagogische Fachkraft der AIDS-Hilfe Bergisch Gladbach e.V.): "Das liebe- und humorvoll gestaltete Theaterstück rund um die Themen Sexualität, erste Liebe, Verhütung und Schutz eignet sich wunderbar, um einen ungezwungenen und unterhaltsamen Kontakt zu den Schüler*innen aufzubauen und so erfolgreich einen Einstieg in die sexualpädagogische Arbeit zu gestalten."

theaterspiel erarbeitet, produziert, inszeniert und zeigt mit viel Engagement und Spaß Stücke für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Diesen liegen meist zeitgemäße bzw. sozialkritische Fragen zugrunde. Aufgeführt werden sie in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz. Einladungen zu zahlreichen Festivals und viele Auszeichnungen. theaterspiel hat die Vision, mit den Theaterproduktionen zu einer toleranten, gerechten und friedlichen Welt beizutragen.

Weitere Infos zu Stück und Theater sowie Materialien zum Downloaden :
`theaterspiel´ Annenstr. 3, 58453 Witten Tel.: 02302-888446
info@theater-spiel.de www.theater-spiel.de