Jakob Jentgens

Jakob Jentgens

Musiker

Seit 2015 als Musiker, Komponist und Geräuschemacher aktiv. Sein musikalisches Spektrum ist breit gefasst und reicht von melodischen Eigenkompositionen bis hin zu Mischformen aus frei improvisierter und notierter Musik. Besonders die Grenzbereiche zu anderen Kunstsparten interessieren ihn sehr und sind ein wesentlicher Teil seiner Arbeit.

Ausbildung:

  • 2012 - 2015 Bachelor Mathematik (Universität Bonn)
  • 2015 - 2020 Bachelor Jazz / Performing Artist – Saxophon
    (Folkwang Universität der Künste, Essen)
  • seit 2020 Master Jazz / Improvising Artist – Saxophon
    (Folkwang Universität der Künste, Essen)

Engagements:

  • seit 2022 Jazzquintett 'Raissa Mehner Deviation'
  • 2021 Klangkunst '7 + 1 Kurzhörstücke'
  • 2021 Theatermusik 'All in Spacehands' von Daphne Oberholzer
  • seit 2021 Physical Theatre Konzert 'Vacation from Love' mit dem CUMA Kollektiv
  • seit 2021 Experimentelle Popmusik 'AHORA' von Wolfgang Pérez
  • seit 2020 Klangkollektiv 'The Dorf'
  • seit 2020 Musik zu frei erzählten Geschichten mit Gudrun Rathke
  • seit 2020 Jazzquartett 'ENTROP'
  • seit 2020 Brassband 'RABATZ!'
  • 2017 - 2022 Kammermusik 'Holzterzett'
  • 2017 - 2020 Jazz / Tanzmusik 'Botticelli Baby'
  • seit 2015 Hörspiele 'Blubb.'

Aktuelle Produktion bei theaterspiel:

Alle Satt?! (Live-Musik)