News

03.02.2011 Wir proben die generationsübergreifende Komödie...


... "50 - oder die junge Kunst des Alterns". Turbulent und schnell geht's dabei zu und es wird viel gelacht. Wer wissen möchte, ob Kathi ihren fünfzigsten Geburtstag feiert oder doch lieber abhaut, der sollte zur Premiere am 5. März, 19:30 Uhr in die Ruhrbühne Witten (Bochumer Str. 10a, 58455 Witten) kommen, oder am 6. März um 17:00 Uhr.

Eintritt: AK 12/ 8 € / VVK 10/ 6 €- zu bestellen bei uns (Tel: 02302-888446 / info@theater-spiel.de ), oder zu kaufen beim Stadtmarketing Witten oder der Buchhandlung Lehmkuhl, beides am Rathausplatz Witten. 
Mehr zum Stück ...

10.01.2011 Mit dem Kulturforum Witten...

 

..... haben wir für drei Projekte in 2011/2012 eine Förderpartnerschaft. Wir freuen uns!  Das ermöglicht uns die Realisierung von drei Stückideen. Super! Den Anfang machen wir mit "50 - oder die junge Kunst des Alterns". Die generationsübergreifende Komödie von Beate Albrecht feiert am 5. März 2011 um 19:30 Uhr in der Ruhrbühne Witten Premiere.

06.01.2011 Konzept nominiert

 
Das geht ja gut ins neue Jahr. Mit unserem Konzept für ein Theaterstück zum Thema Liebe und Sexualität sind wir im Wettbewerb `Ideen Initiative Zukunft´ für die Abstimmung nominiert worden. Ausgerichtet und initiiert wird der Wettbewerb von der Drogeriemarktkette `dm´ und die `Deutsche UNESCO-Kommission´, sie möchten engagierte Menschen unterstützen, die auf lokaler Ebene einen Beitrag zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft leisten. Wir sind dabei! Und wer in Witten wohnt oder weilt, kann für uns abstimmen. Wo und wie das geht, erfahrt ihr über unser Büro oder hier 

24.12.2010 DANKE ...


... sagen wir all jenen, die uns begleitet, gebucht, gefördert und besucht haben, die sich mit uns ausgetauscht, gestritten, gelacht und manchmal auch geweint haben. Wir haben 2010 viel erlebt: 251 Auftritte spielen dürfen, 5 Workshops und damit Inszenierungen mit Jugendlichen auf die Beine gestellt,  `Die Ruhrpiratinnen´, ein Theaterstück, der Wittener TheatermacherInnen mit entwickelt, `Alles muss raus´ ein Spektakel gegen den Ausverkauf Wittens auf die Treppe der Villa Lohmann zur Premiere kommen lassen, und vor allem viele Menschen getroffen, die das Herz auf dem rechten Fleck haben. Bald geht´s in die Winterpause, durchschnaufen, abtauchen -  wir haben in 2011 viel vor, mehr davon im neuen Jahr. Bis dahin das Beste zu den Festen wünscht das Theaterspielteam.